Monatsarchiv: März 2013

#EinfachSein, mein Fazit und ein Jubiläum

Am Anfang war ein Gedanke. Das tiefe Bedürfnis danach das sich, wenn es um Autismus und Aufklärung geht, etwas bewegen muss. Nur wie? Als einzelner Blogger konnte ich wenig bewegen. Und so dauerte es, für meine Verhältnisse recht lange, bis … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter #EinfachSein, Autismus Quergedacht, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Geklickte Trauer. EinBlick in meine Gefühlswelt.

Ich bin traurig. Tief traurig. Nicht etwa weil ich eine nahestehende Person oder ein geliebtes Haustier verloren hätte. Ich bin traurig weil ich wieder sehe wie unverständlich die Welt manchmal für mich sein kann. Viele Menschen wehren sich gegen Verallgemeinerungen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Anderes Quergedacht, Mein Autismus mal anders | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Wieso? Die Suche nach Erklärungen und was Flotz damit zu tun hat.

Wer mich etwas kennt weiß, dass ich zumindest versuche all das zu verstehen was mir auf den ersten Blick unlogisch erscheint oder was ich mir nicht erklären kann. Man könnte auch sagen: Ich versuche die Welt um mich herum und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter #EinfachSein, Autismus Quergedacht, Die Kunst der Sprache, Medien und Öffentlichkeit, Reaktionen eines Autisten | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Autismus und das Sprechen der Kunst

Ein Thema das mich lange beschäftigt hat und sich auch um Wahrnehmung dreht: Nehme ich Kunst anders wahr als andere Menschen? Muss man Kunst wirklich interpretieren? Und vor allem: wie spricht mich Kunst an? Schon an der Fragestellung erkennt man: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Autismus Quergedacht, Vermischtes, Wahrnehmung | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Es geht auch ohne!

Dies ist ein Blogpost. Genauer genommen ein Experiment. Ob es gelingt oder ob ich kläglich scheitern werde weiß ich jetzt noch nicht. Aber eines ist klar: Ich versuche als Amateur etwas zu schaffen was einige Profis nicht hinbekommen: Auf Worte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter #EinfachSein, Autismus Quergedacht, Die Kunst der Sprache, Reaktionen eines Autisten | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

So ein bisschen Autismus….

… kann niemandem schaden! Natürlich wohldosiert und in ganz engem Rahmen. Für die Freunde der Naturheilkunde: am besten in homöopathischen Dosen! Wir wollen es ja schließlich nicht übertreiben! Was auf den ersten Blick, gerade als Text in meinem Blog, jedem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Autismus Quergedacht, Die Kunst der Sprache, Medien und Öffentlichkeit, Reaktionen eines Autisten | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Quo Vadis, Informationswissenschaften?

Zweieinhalb Jahre hat es nun gedauert, bis ich wieder in der Lage bin erste Zeilen zum Thema Informationswissenschaften zu schreiben. Eine krankheitsbedingte Auszeit die ich mir, ungünstiger weise mitten im Abschluss meines Masterstudiums, nehmen musste. Zweieinhalb Jahre in denen ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Anderes Quergedacht, Informationswissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare