Open Transfer Camp Inklusion

Ich bin am kommenden Samstag auf dem Open Transfer Camp zum Thema Inklusion in Dortmund. Es ist mein erstes Bar Camp und ich gebe zu: Mir geht die Muffe🙂

Ich freue mich sehr dort einige treue und tolle Follower von Twitter zu treffen. Und natürlich auch auf das Programm.

Ich habe lange überlegt ob ich den Mut habe eine eigene Session vorzuschlagen. Was soll ich sagen? Gerade ging die Email mit meinem Sessionvorschlag raus. Natürlich möchte ich Euch daran teilhaben lassen und verspreche auch von den anderen Sessions zu berichten (so gut es geht!).

Hier mein Vorschlag:

Titel: Autismus Quergedacht. Wie die Innensicht von Autismus zur
Inklusion beitragen kann

Unter dem Titel „Autismus quergedacht“ schreibe ich seit einigen
Jahren über meine Innensicht auf meine Behinderung Autismus. Mit der
Zeit entwickelte sich aus einem Blog der über Autismus informieren
sollte ein ganzes Informationskonzept das seit 2013 auch seinen Weg in
das „echte“ Leben gefunden hat. Ich biete Gesprächsrunden an in denen
ich anfangs über die autistische Wahrnehmung informiere und danach
allen Teilnehmern die Chance biete Fragen zu stellen und mit mir ins
Gespräch zu kommen. Aufklärung durch Information aus erster Hand ist
mein beitrag zur Inklusion. Auch zu meiner persönlichen: Ich arbeite
mittlerweile als Referent in der Erwachsenenbildung, etwas das in
Zusammenhang mit Autismus für viele erstmal ein Widerspruch ist.
Ich freue mich auf den Informationsaustausch in der Session.

Was sagt Ihr dazu? Gibt es etwas was ich in der Session unbedingt ansprechen soll? Vielleicht treffe ich ja den einen oder die andere von Euch beim Bar Camp.

Aleksander

 

Dieser Beitrag wurde unter Autismus Quergedacht, Quergedachtes Live abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Open Transfer Camp Inklusion

  1. moonshine00 schreibt:

    Ich finde es wirklich toll von dir, dass du das machst🙂
    Ich wäre gerne dort, bin aber leider nicht so ganz in der Nähe, vielleicht ein anderes Mal, hoffentlich.
    Liebe Grüße und viel Erfolg
    Jana

  2. Anita schreibt:

    Super!

    Auf den Bericht bin ich gespannt!

    Und die Daumen sind feste gedrückt!🙂

  3. Monika schreibt:

    toll finde ich auch dein engagement!!
    leider wohne ich zu weit weg…

    viele liebe grüße !!

    monika

  4. Michael schreibt:

    Hallo Aleksander,
    ich habe Deinen Beitrag beim Camp verfolgt und sehr genossen. Es war eine Bereicherung für mich und mein (sehr sparsames) Wissen über Autismus und Menschen mit Autismus. Insbesondere finde ich Deine Art und Dein Auftreten sehr herzerfrischend und ehrlich. Deswegen wünsche ich Dir ganz viel Erfolg als Referent und dieser Welt, dass sie noch viel von Dir haben möge!

    Herzliche Grüße

    Michael Rüben

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s